Luhya (Sprache)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Luhya (auch Luyia, Luhia) ist eine Gruppe von Bantusprachen, die von der Ethnie der Luhya im Westen Kenias im Gebiet zwischen dem Viktoriasee und Mount Elgon gesprochen werden. Das Sprachgebiet reicht bis nach Uganda, wo eng verwandte Sprachen wie Masaba und Nyole gesprochen werden.

Luhya Untergruppen[Bearbeiten]

Luhya-Untergruppe Luhya-Sprache [1] ISO Sprachcode Region
Bukusu Lubukusu bxk Bungoma (Kenia)
Idakho Luidakho ida Kakamega (Kenia)
Ishukha Luisukha ida Kakamega (Kenia)
Kabras Lukabarasi lkb Kakamega (Kenia)
Khayo Olukhayo lko Busia (Kenia)
Kisa Olushisa lks Butere/Mumias (Kenia)
Maragoli Lulogooli rag Vihiga (Kenia)
Marachi Olumarachi lri Busia (Kenia)
Marama Olumarama lrm Butere/Mumias (Kenia)
Nyala Lunyala nle Busia (Kenia)
Nyole Olunyole nyd Vihiga (Kenia)
Samia Lusamia alsm Busia, KakamegaUganda
Tachoni Lutachoni lts Lugari, Malava (Kenia)
Tiriki Lutirichi ida Vihiga (Kenia)
Tsotso Olutsotso lto Kakamega (Kenia)
Wanga Oluwanga lwg Butere/Mumias (Kenia)

Unterschiede zwischen den Luhya Varietäten[Bearbeiten]

Englisch Kisa Maragoli Nyole Wanga
ich eshie nzi ise esie
Wort amakhuwa makuva amang'ana, amakhuwa amakhuwa
Stuhl eshifumbi ndivi indebe eshisala
Kopf omurwe mutwi omurwe om'rwe
Geld amapesa mang'ondo amang'ondo, am'mondo, etsilupia amapesa, irupia

Unterschiede zwischen den Bantusprachen[Bearbeiten]

Deutsch Luhya Luganda Swahili Kikuyu Lingála Shona Zulu
Person oder jemand mundu, omundu muntu mtu mundu (Aussprache modo) moto munhu umuntu
Kinder abana, baana, otwana, orwana, vaana baana, abaana wana twana abatwana abantwana umntwana
Hund imbwa mbwa, embwa mbwa ngui (Aussprache gui) mbwa mbwa, Imbwa inja

Einige Luhya-Phrasen[Bearbeiten]

Im Dialekt der Tiriki oder Idakho[Bearbeiten]

  • Mlembe – Hallo/Guten Tag
  • Kuka – Opa (auch als scherzhafter Kosename)
  • Orio – Danke
  • Mbwena? – Wie geht's?
  • Amalayi – Mir geht's gut.
  • Otekha sina? – Was kochst du?
  • Ndekhanga obusuma nende lisukuma – Ich koche Ugali (Maispolenta) und sukuma wiki (Kohlrabiblättergemüse).

Im Dialekt der Maragoli[Bearbeiten]

  • Mrembe – Hallo/Guten Tag
  • Guga – Opa (auch als scherzhafter Kosename)
  • asande – Danke
  • ovorandi – Wie geht's?
  • mbeye umulamu – Mir geht's gut.
  • odeka kindiki? – Was kochst du?
  • Ndekhanga obusuma nende lisukuma – Ich koche Ugali (Maispolenta) und sukuma wiki (Kohlrabiblättergemüse).

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Luhya Sprachen auf Ethnologue