Luigi Bassi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Luigi Bassi in der Titelrolle von Mozarts Don Giovanni 1787

Luigi Bassi (* 4. September oder 5. September 1766 in Pesaro; † 13. September 1825 in Dresden) war ein italienischer Opernsänger mit der Stimmlage Bariton.

Leben[Bearbeiten]

Luigi Bassi trat nach seiner Ausbildung in Italien – wenn das überlieferte Geburtsdatum stimmt – bereits mit 21 Jahren in der Uraufführung von Mozarts Don Giovanni in der Titelrolle auf, er wirkte dann als angesehener Sängerdarsteller noch in zahlreichen anderen Rollen zeitgenössischer Opern und Schauspiele, zuletzt auch als Regisseur.

Besonders in jungen Jahren prädestinierten ihn sein besonderes Talent und seine Ausstrahlung für die Rolle des Don Juan, und es ist wahrscheinlich, dass Mozart sich von ihm auch inspirieren ließ.

Literatur[Bearbeiten]

  • Till Gerrit Waidelich: Don Juan von Mozart, (für mich componirt.) Luigi Bassi eine Legende zu Lebzeiten, sein Nekrolog und zeitgenössische Don-Giovanni-Interpretationen. In: Manfred Hermann Schmid (Hrsg.): Mozart-Studien. Band 10, Tutzing 2001, S. 181–211