MNDR

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
MNDR
MNDR Webster Hall (5079539347).jpg
Allgemeine Informationen
Genre(s) Synthpop, Elektropop
Gründung 2009
Website www.mndr.com

MNDR sind ein US-amerikanisches Duo, das elektronische Musik produziert.

Gegründet wurde die Gruppe 2009 von Amanda Warner und Peter Wade in New York. Wenige Monate später erschien ihre erste Single C.L.U.B.. Im April 2010 wurde ihre erste EP mit dem Titel E.P.E. auf den Markt gebracht. Im Juni 2010 wurde mit Bang Bang Bang ein Featuring der Band mit Mark Ronson, The Business INTL. und Q-Tip veröffentlicht. Bei diesem Song waren Warner und Wade auch als Songwriter beteiligt.

Diskografie[Bearbeiten]

Chartplatzierungen
(vorläufig)
Erklärung der Daten
Singles
Bang Bang Bang (mit Mark Ronson & The Business INTL. feat. Q-Tip)
  DE 43 30.07.2010 (4 Wo.)
  AT 75 06.08.2010 (1 Wo.)
  CH 65 15.08.2010 (2 Wo.)
  UK 6 24.07.2010 (13 Wo.)
Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufige Chartplatzierung

Alben

  • 2012: Feed Me Diamonds

EPs

  • 2010: E.P.E.

Singles

  • 2009: C.L.U.B.
  • 2010: Caligula
  • 2010: Bang Bang Bang (Mark Ronson & The Business INTL. featuring Q-Tip & MNDR)
  • 2011: Cut Me Out
  • 2012: #1 in Heaven
  • 2012: Faster Horses
  • 2012: Feed Me Diamonds
  • 2012: Always on the Mind (Psychobuildings featuring MNDR)
  • 2013: Go with It (TOKiMONSTA featuring MNDR)
  • 2013: Let Go (RAC featuring Kele & MNDR)

Remixe

  • 2011: Foster the People - Pumped Up Kicks (MNDR 4-Track Remix)
  • 2011: Austra - Spellwork (MNDR Nighttime Remix)
  • 2012: Ssion - Psy-Chic (Chops and Screws MNDR Remix)
  • 2013: Metric - Breathing Underwater (MNDR Remix)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]