Malte Grashoff

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Malte Grashoff
Spielerinformationen
Geburtstag 3. Februar 1992
Geburtsort BremenDeutschland
Größe 186 cm
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
1996–1997
1997–2002
2002–2006
2006–2009
2009–2011
TSV Schwarme
MTV Riede
Werder Bremen
SC Weyhe
Werder Bremen
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2011–2013
2013–
2013–2014
2014–
Werder Bremen II
Preußen Münster
Preußen Münster II
VfB Oldenburg
50 (2)
0 (0)
17 (1)
1 (1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 27. Juli 2014

Malte Grashoff (* 3. Februar 1992 in Bremen) ist ein deutscher Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Malte Grashoff lernte das Fußballspielen in den südlich von Bremen gelegenen Ortschaften Schwarme bzw. Riede-Felde. Mit zehn Jahren ging er zum SV Werder Bremen, wo er vier Jahre lang blieb. Es folgte ein erneuter Wechsel zu einem kleineren niedersächsischen Verein, dem SC Weyhe.[1] Besonders erfolgreich war sein drittes Jahr dort, als er als Mannschaftskapitän mit der B-Jugend des Vereins den Aufstieg in die Juniorenbundesliga schaffte[2]. Danach entschloss sich der defensive Mittelfeldspieler zur Rückkehr zu Werder Bremen. Dort dauerte es einige Zeit, bis er sich in der A-Jugend-Mannschaft etablieren konnte, war in seinem zweiten U-19-Jahr aber Stammspieler.

Mit einem Großteil der Mannschaft, die 2011 Vizemeister in der A-Juniorenbundesliga Nord/Nordost wurde, wechselte er anschließend in die U-23 von Werder. In der Saison 2011/12 brauchte er einige Zeit, bis er in der 3. Liga Fuß gefasst hatte. Am 9. Spieltag jedoch gab er schließlich sein Debüt - beim nächsten Auswärtsspiel stand er bereits in der Anfangsformation.

Zur Saison 2013/14 wechselte Grashoff zu Preußen Münster. Er unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2015.[3] Dieser Vertrag wurde vorzeitig im Juni 2014 aufgelöst. Grashoff wechselte daraufhin zum VfB Oldenburg in die Regionalliga Nord.[4]

Erfolge[Bearbeiten]

  • Meister der B-Jugend-Regionalliga Nord 2009 mit dem SC Weyhe

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Weser Kurier: "Grashoff wechselt zu Werder II", 22. Juni 2011
  2. Weser Kurier: "SC Weyhe startet in die Bundesligasaison", 12. August 2009
  3. Von Bremen nach Münster – Malte Grashoff kommt von der Weser
  4. http://www.vfb-oldenburg.de/magazin/artikel.php?artikel=4266&type=2&menuid=639&topmenu=639 VfB verpflichtet Malte Grashoff