Marié Digby

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Marié Digby
Marié Digby
Chartplatzierungen
(vorläufig)
Erklärung der Daten
Alben
Breathing Underwater
  US 183 26.09.2009 (… Wo.)
Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufige Chartplatzierung

Marié Christina Digby (* 16. April 1983 in New York), hat irische und japanische Wurzeln[1], ist eine US-amerikanische Sängerin und Songwriterin. Bekannt wurde sie mit ihrer akustischen Coverversion von Rihannas Nummer-eins-Hit „Umbrella“, die sie auf der Videoplattform YouTube veröffentlichte.

Biografie[Bearbeiten]

Marié Digby ist die älteste von insgesamt drei Töchtern. Sie begann schon in der High School ihre eigenen Songs zu schreiben. Nach Abschluss der High School und einem einjährigen Studium, das sie vorzeitig abgebrochen hatte, konzentrierte sie sich nur auf die Musik. Sie gewann 2004 den Pantene Pro-Voice Music Wettbewerb mit ihrem autobiografischen Song „Miss Invisible“.

Sie ist derzeit bei Hollywood Records unter Vertrag. Das erste Studioalbum Unfold wurde in den USA am 8. April 2008 veröffentlicht.

Diskografie[Bearbeiten]

Single[Bearbeiten]

  • 2007: Umbrella
  • 2007: Bring Me Love
  • 2008: Say It Again
  • 2008: Stupid For You
  • 2009: Symphony
  • 2009: Avalanche
  • 2009: Feel

Alben[Bearbeiten]

  • 2008 Unfold
  • 2009 Second Home
  • 2009 Breathing Underwater

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Marie Christina Digby Biography altiusdirectory.com, 29. Oktober 2012

Weblinks[Bearbeiten]