Marina Doria

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Marina Ricolfi Doria)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Marina Ricolfi-Doria (* 12. Februar 1935 in Genf) ist eine ehemalige Wasserskifahrerin. 1955 und 1957 erlangte sie vier Weltmeistertitel in verschiedenen Disziplinen. [1]

Doria war Anfang der 1960er-Jahre mit Gunter Sachs liiert. Am 7. Oktober 1971 heiratete sie Vittorio Emanuele di Savoia, den früheren italienischen Kronprinzen, kirchlich in Teheran. 1972 wurde ihr gemeinsamer Sohn Emanuele Filiberto di Savoia geboren.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Schweizer Wasserski Verband
  2. Marina Ricolfi Doria, Kurzbiografie GeneAll.net

Literatur[Bearbeiten]