Mark Naumowitsch Bernes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bernes auf einer russischen Briefmarke (1999)

Mark Naumowitsch Bernes (russisch Марк Наумович Бернес; * 25. Septemberjul./ 8. Oktober 1911greg. in Nischyn, Russisches Kaiserreich als Mark Naumowitsch Neiman; † 16. August 1969 in Moskau, Sowjetunion) war ein sowjetischer Schauspieler und Estrada-Sänger.

Zu seinen bekanntesten Liedern gehörten Тёмная ночь (Dunkle Nacht, 1943[1]), Я люблю тебя, жизнь (Ich liebe dich, Leben, 1956[2]) und Журавли (Kraniche, 1969[3]).

Für seine Verdienste erhielt Bernes 1951 den Stalinpreis und wurde 1965 mit dem Titel Volkskünstler der RSFSR ausgezeichnet.[4]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 1939: Der Mann mit dem Gewehr (Человек с ружьём)
  • 1940: Das große Leben (Большая жизнь)
  • 1946: Die große Wende (Великий перелом)
  • 1951: Fern von Moskau (Далеко от Москвы)
  • 1952: Gesprengte Fesseln (Тарас Шевченко)
  • 1953: Der Junge vom Sklavenschiff (Максимка)
  • 1954: Feuertaufe (Школа мужества)
  • 1955: Der Ersatzspieler (Запасной игрок)
  • 1955: Im Eismeer verschollen (Море студёное)
  • 1957: Nächtliche Jagd (Ночной патруль)
  • 1957: Testpiloten (Цель его жизни)
  • 1957: Akte 306 (Дело № 306)
  • 1963: Es geschah in der Miliz (Это случилось в милиции)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Mark Bernes – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Тёмная ночь bei youtube.com, abgerufen am 17. Dezember 2012
  2. Я люблю тебя, жизнь bei youtube.com, abgerufen am 17. Dezember 2012
  3. Журавли bei youtube.com, abgerufen am 17. Dezember 2012
  4. Biografie auf rusactors.ru (russisch); überprüft am 21. Dezember 2012