Maxim Gurow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Maxim Gurow (russisch Максим Гуров; * 30. Januar 1979) ist ein kasachischer Radrennfahrer.

Karriere[Bearbeiten]

Maxim Gurow begann seine Karriere 2003 bei dem französischen Radsport-Team MBK-Oktos. Im nächsten Jahr fuhr er dann für Oktos-Saint Quentin. Ab der Saison 2007 steht er bei dem Schweizer ProTour-Team Astana unter Vertrag. Bei seinem ersten Rennen für Astana, der Katar-Rundfahrt 2007, belegte Gurow den 17. Rang in der Gesamtwertung hinter dem Sieger Wilfried Cretskens.

Erfolge[Bearbeiten]

2010
  • MaillotKaz.PNG Kasachischer Meister - Straßenrennen

Teams[Bearbeiten]