Mbo (Sprache, Kamerun)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mbo

Gesprochen in

Kamerun
Sprecher 45.000
Linguistische
Klassifikation
Sprachcodes
ISO 639-1:

-

ISO 639-2:

-

ISO 639-3:

mbo

Mbo (auch Mboo und Sambo) ist eine Bantusprache und wird von circa 45.000 Menschen in Kamerun gesprochen.

Sie ist im Bezirk Moungo in der Provinz Littoral und dem Bezirk Menoua in der Provinz Ouest verbreitet. Circa 25 % der zweitsprachigen Sprecher können Mbo lesen und schreiben.

Mbo wird in der lateinischen Schrift geschrieben.

Klassifikation[Bearbeiten]

ist eine Nordwest-Bantusprache und gehört zu den Ngoe-Sprachen innerhalb Lundu-Balong-Gruppe, die als Guthrie-Zone A10 klassifiziert wird.

Sie hat die Dialekte Melong (auch Eho Mbo), Bareko (auch Ehow Mba und Minahe), Kekem (auch Nlembuu) und Santchou (auch Nla Mboo).

Weblinks[Bearbeiten]