Melzer See (Melz)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Melzer See

BW

Geographische Lage Landkreis Mecklenburgische Seenplatte
Zuflüsse Elde
Abfluss Elde
Orte am Ufer Melz
Daten
Koordinaten 53° 18′ 6″ N, 12° 37′ 24″ O53.30166666666712.62333333333363.1Koordinaten: 53° 18′ 6″ N, 12° 37′ 24″ O
Melzer See (Mecklenburg-Vorpommern)
Melzer See
Höhe über Meeresspiegel 63,1 m ü. NHN
Fläche 29,1 haf5

Der Melzer See ist ein See bei Melz im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte in Mecklenburg-Vorpommern. Das Gewässer hat eine Größe von 29,1 Hektar und liegt auf 63,1 m ü. NHN. Die maximale Ausdehnung des länglichen, leicht gebogenen Sees beträgt 1700 × 220 m. Er wird von Süd nach Nord von der Elde durchflossen, bevor sie bei Priborn in den Müritzsee fließt.

Am Westufer des Sees liegt Melz. Das Ostufer, das schon zur Gemeinde Priborn gehört, wird von landwirtschaftlichen Nutzflächen eingenommen. Nur das Nordende, das sich mit versumpften Ufern allmählich zum Eldeausfluss verengt, ist waldbestanden.

Siehe auch[Bearbeiten]