Michail Iwanowitsch An

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Michail An
Spielerinformationen
Voller Name Michail Iwanowitsch An
Geburtstag 19. November 1953
Geburtsort Provinz TaschkentUsbekische SSR, UdSSR
Sterbedatum 11. August 1979
Sterbeort nahe DneprodserschinskUkrainische SSR
Größe 178 cm
Position Mittelfeldspieler
Vereine in der Jugend
Politotdel Taschkent Oblast
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1970–1979
Pachtakor Taschkent 233 (50)
Nationalmannschaft
1978 Sowjetunion 2 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Michail Iwanowitsch An (russisch Михаил Иванович Ан; korean. 미하일 안; * 19. November 1953 in der Oblast Taschkent, Usbekische SSR, UdSSR; † 11. August 1979 nahe Dneprodserschinsk) war ein sowjetischer Fußballspieler.

Michail An gehörte der koreanischen Minderheit (Korjo-Saram) in der Sowjetunion an und wurde in der Usbekischen SSR, in der Nähe der heutigen usbekischen Hauptstadt Taschkent geboren. Dort begann er bei Politotdel Taschkent Oblast auch das Fußballspielen. Mit 17 Jahren wechselte er zu Pachtakor Taschkent, wo er bis 1979 in über 230 Spielen eingesetzt wurde und 50 Tore schoss. Er spielte auf der Position des Mittelfeldspielers. 1978 absolvierte er auch zwei Länderspiele für die sowjetische Fußballnationalmannschaft.[1]

Im Jahr 1979 flog die Mannschaft von Pachtakor zu einem Spiel nach Minsk, während des Fluges stieß jedoch die Maschine der Mannschaft, eine Tupolew Tu-134, mit einem anderen Flugzeug zusammen und stürzte in der Nähe der Stadt Dneprodserschynsk ab. Dabei kam die gesamte Mannschaft von Pachtakor Taschkent ums Leben.[2]

Sein älterer Bruder Dmitri war ebenfalls Fußballspieler.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Profil auf RussiaTeam.ru
  2. Память: "Пахтакор-79"