Mikel Gaztañaga

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mikel Gaztañaga

Mikel Gaztañaga Etxeberria (* 30. Dezember 1979 in Itsasondo) ist ein spanischer Radrennfahrer.

Mikel Gaztañaga begann seine Karriere 1999 bei dem spanischen Radsport-Team Kelme-Costa Blanca. Schon nach einem Jahr wechselte er nach Portugal zu Maia-MSS. Ab 2003 fuhr er für Cafes Baque, wo er seine ersten Erfolge bei kleineren Rennen sammelte. Nach einem Jahr bei Catalunya-Angel Mir, wechselte er 2006 zu Atom. Hier feierte er seine bisher größten Erfolge. Er gewann die beiden Eintagesrennen Tour de Vendée und Circuito del Getxo.

Mittlerweile ist er Sportlicher Leiter bei dem spanischen Team Caja Rural.

Erfolge[Bearbeiten]

2005

  • SpanienSpanien Spanischer Meister - Mannschaftsverfolgung (Bahn)

2006

2007
2008

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]