Milpa Alta

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
San Pedro Atocpan

Milpa Alta (dt. Hohes Maisfeld) ist einer von 16 Bezirken (delegaciones) von Mexiko-Stadt, der sich im äußersten Südosten der mexikanischen Hauptstadt befindet. Obwohl er flächenmäßig der zweitgrößte Bezirk ist, hat er zugleich die wenigsten Einwohner; denn Milpa Alta besteht zu etwa 98 % aus Wäldern, Ackerland und Weideflächen. Somit kommt dem Bezirk eine immense Bedeutung als Naturreservat für die Hauptstadt zu und die Stadtvertreter haben ihn aus diesem Grund zur Schutzzone erklärt.[1]

Die Wohngebiete der Delegación Milpa Alta konzentrieren sich im Wesentlichen auf die Villa Milpa Alta sowie San Pedro Atocpan, San Pedro Oztotepec, San Antonio Tecómitl und San Juan Tepenáhuac.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Agricultura y tenencia de la tierra en Milpa Alta. Un lugar de identidad (spanisch; Artikel aus dem Jahr 2009)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Milpa Alta – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

19.19207-99.02322Koordinaten: 19° 12′ N, 99° 1′ W