Mount Isa City

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
City of Mount Isa
Mount isa LGA Qld.png
Lage von Mount Isa City in Queensland
Gliederung
Staat: Australien Australien
Bundesstaat: Flag of Queensland.svg Queensland
Verwaltungssitz: Mount Isa
Daten und Zahlen
Fläche: 43.228,66 km²
Einwohner: 21.237 (2011) [1]
Bevölkerungsdichte: 0,5 Einwohner je km²
Wards: 12

-20.716666666667139.48333333333Koordinaten: 20° 43′ S, 139° 29′ O Die City of Mount Isa ist ein lokales Verwaltungsgebiet (LGA) im australischen Bundesstaat Queensland. Das Gebiet ist 43 229 km² groß[2] und hat etwa 21 000 Einwohner.

Geografie[Bearbeiten]

Mount Isa liegt im Nordosten des Staats und grenzt an das Northern Territory. Es ist etwa 1560 km von der Hauptstadt Brisbane entfernt.

Der Verwaltungssitz der LGA befindet im Stadtzentrum von Mount Isa. Die 24 Stadtteile umfassen Barkly, Breakaway, Camooweal, Fisher, Gunpowder, Happy Valley, Healy, Kalkadoon, Lanskey, Menzies, Mica Creek, Miles End, Mornington, Mount Isa, Mount Isa City, Parkside, Pioneer, Ryan, Soldiers Hill, Spreadborough, Sunset, The Gap, Townview und Winston.

Geschichte[Bearbeiten]

1963 wurde die Stadt Mount Isa mit dem Barkly Tableland Shire und einem Teil des Cloncurry Shire zum Mount Isa Shire verschmolzen. Fünf Jahre später bekam die LGA den Status einer City.

Verwaltung[Bearbeiten]

Der Mount Isa City Council hat sieben Mitglieder. Der Mayor (Bürgermeister) und sechs weitere Councillor werden von allen Bewohnern der City gewählt. Die LGA ist nicht in Wahlbezirke unterteilt.

Quellen[Bearbeiten]

  1. Australian Bureau of Statistics: Mount Isa (C) (Local Government Area) (Englisch) In: 2011 Census QuickStats. 28. März 2013. Abgerufen am 26. November 2013.
  2. Mount Isa LGA - Wetland Summary Information

Weblinks[Bearbeiten]