Mountainbikeland Schweiz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mountainbike-Routen, Stand 2006

Das Mountainbikeland Schweiz ist ein Netz von Fahrradrouten in der Schweiz, das auch Teil des Netzwerkes SchweizMobil ist. Die Mountainbikewege, welche in nationale und regionale Routen unterteilt sind, verlaufen quer durch die Schweiz. Umgesetzt wird das Projekt seit Anfang 2008.

Nationale Mountainbikerouten[Bearbeiten]

Nationale Routen sind längere Routen, bei welchen man mehrere Etappen zurücklegt.

Regionale Mountainbikerouten[Bearbeiten]

Regionale Routen sind kürzere Routen, welche in ein bis zwei Etappen zurückzulegen sind. Es gibt insgesamt 14 regionale Bikerouten. Siehe Liste der Mountainbikerouten in der Schweiz.

Beschilderung[Bearbeiten]

Signalisation für Routen im Velo- bzw. Mountainbikeland Schweiz. Das erste Logo steht für eine nationale Veloroute, das zweite für eine nationale Mountainbikeroute.

Den Mountainbikerouten ist jeweils eine Nummer zugeteilt. Alle Wege haben eine Beschilderung. Direkt nach der Nummer ist ein Mountainbike abgebildet. Die danach aufgelisteten Orte sind jeweils das Etappenziel (oben) und das Zwischenziel (unten). Ebenfalls angegeben sind die noch zu fahrenden Kilometer.

Weblinks[Bearbeiten]