Murchison-Medaille

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Murchison-Medaille ist eine Auszeichnung, die seit 1873 von der Geological Society of London an Wissenschaftler für besondere Leistungen im Bereich der Geologie verliehen wird. Sie wurde 1871 von Roderick Murchison gestiftet.

Sie sollte nicht mit dem Murchison Award verwechselt werden, den die Royal Geographical Society verleiht.

Träger[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]