NSS Annapolis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
NSS Annapolis
NSS Annapolis Towers.JPG
Basisdaten
Ort: Greenbury Point
Bundesstaat: Maryland
Staat: Vereinigte Staaten
Höhenlage: m
Verwendung: Fernmeldeanlage, Militärische Nutzung
Besitzer: United States Navy
Abriss: 1999
Daten der Sendeanlage
Anzahl der Türme/Masten: 10
Höhe der Türme/Masten: 1×356,76 m, 9×243,84 m
Bauzeit der Sendeanlage: 1918
Betriebszeit der Sendeanlage: 1918–1999
Wellenbereich: VLF-Sender
Positionskarte
NSS Annapolis (Maryland)
NSS Annapolis
NSS Annapolis
38.97778-76.452Koordinaten: 38° 58′ 40″ N, 76° 27′ 7,2″ W

NSS Annapolis war ein Längstwellensender bei Annapolis im US-amerikanischen Bundesstaat Maryland. Er diente der Übermittlung von Befehlen an U-Boote. NSS Annapolis benutzte als Antenne eine Schirmantenne, die an einen gegen Erde isolierten abgespannten 356,76 Meter hohen Zentralmast und an neun weiteren Türmen von 243,84 Metern Höhe abgespannt war. Sechs dieser Türme waren geerdete abgespannte Konstruktionen, während drei Türme freistehende Stahlfachwerkkonstruktionen wie die Sendetürme in Junglinster waren.

Weblinks[Bearbeiten]