Nakagin Capsule Tower

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nakagin Capsule Tower
Nakagin Capsule Tower
Basisdaten
Ort: Tokio, Japan
Bauzeit: 1970–1972
Status: Erbaut
Architekt: Kisho Kurokawa

Der Nakagin Capsule Tower (jap. 中銀カプセルタワー, Nakagin Kapuseru Tawā; deutsch in etwa: „Kapsel-Turm auf der mittleren Ginza“) ist ein Wohn- und Bürogebäude, das der japanische Architekt Kisho Kurokawa 1972 im tokioter Stadtteil Ginza errichten ließ.

Architektur[Bearbeiten]

Filmaufnahmen

Das Gebäude hat 13 Stockwerke, die sich aus vorfabrizierten Modulen oder Kapseln (englisch: modules oder capsules) zusammensetzen. Jede Kapsel misst 2,3 m × 3,8 m × 2,1 m. und fungiert als kleine Wohn- oder Büroeinheit. Um zwei Erschließungskerne sind 140 Module auf 11 und 13 Stockwerke montiert, die entweder ausgetauscht oder bei Bedarf erweitert werden können. Die einzelnen Module können zu größeren Einheiten zusammengefügt werden und sind mit den zwei Hauptstützen lediglich mit vier Bolzen verbunden, wodurch sie auch leicht abgetrennt werden können. Allerdings wurden bislang noch keine Kapseln abgetrennt. Die einzelnen standardisierten Module sollten industriell vorgefertigt in großer Stückzahl auf den Markt kommen.

Geschichte[Bearbeiten]

Mit dem Nakagin Capsule Tower beantwortete der Architekt Kurokawa eine der zentralen Forderungen des Metabolismus. Die in den Kern eingehängten, standardisierten Wohneinheiten sollten flexibel miteinander zu verbinden sein und als Konstruktionsprinzip für ganze Städte dienen. Diese Hoffnung erfüllte sich jedoch nicht unmittelbar, wurde aber 1986 beim Bau des Lloyd's building in London von Richard Rogers zum Teil wieder aufgegriffen.

Nach vierzig Jahren weist der Turm einen erheblichen Sanierungsbedarf auf, es steht daher zu befürchten, dass eine wegweisende Arbeit im Bereich der Vorfertigung abgebrochen werden muss. Ein Aufruf, den Nakagin Capsule Tower zu einem Welterbe zu machen und das Gebäude damit zu schützen, fand keinen großen Widerhall.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

35.665611139.763389Koordinaten: 35° 39′ 56″ N, 139° 45′ 48″ O