Nexen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt das kanadische Mineralölunternehmen; für den südkoreanischen Reifenhersteller siehe Nexen Tire.
Nexen
Nexen-Logo.svg
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 12. Juli 1971
Sitz Calgary
Leitung Kevin Reinhart (President und CEO, interimistisch)
Mitarbeiter 3067 (Sept. 2012)[1]
Umsatz 6364 Mill. CAD 2011[2]
Branche Energie
Website Nexen

Nexen ist ein kanadisches Unternehmen mit Firmensitz in Calgary.

1971 wurde das Unternehmen unter dem Namen Canadian Occidental Petroleum gegründet. 80 Prozent des Unternehmens gehörten anfangs dem US-amerikanischen Energieunternehmen Occidental Petroleum. Gegenwärtig besitzt Occidental Petroleum keine Anteile mehr an Nexen. Nexen fördert Erdgas und Erdöl in Kanada, am Golf von Mexiko, in Kolumbien, im Jemen sowie in der Nordsee und vor der westafrikanischen Küste.

Im Juli 2012 gab das chinesische Unternehmen CNOOC bekannt, dass es Nexen kaufen wird. Die Übernahme muss allerdings noch von den Behörden in Kanada, China und den USA gebilligt werden.[3] Nach monatelangem Zögern erklärte am 7. Dezember 2012 die kanadische Regierung Harper die "ausnahmsweise" Billigung des Verkaufs von Nexen an das chinesische Staatsunternehmen.[4][5]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Nexen Inc. (Public, TSE:NXY) auf Google Finance Canada. Abgerufen am 27. Oktober 2012
  2. Nexen Inc. financials auf Google Finance Canada. Abgerufen am 27. Oktober 2012
  3. Chinesen kaufen kanadischen EnergiekonzernVorlage:Webarchiv/Wartung/Nummerierte_Parameter, Financial Times Deutschland vom 23. Juli 2012
  4. Government approves CNOOC-Nexen and Petronas-Progress takeover bids, canada.com vom 7. Dezember 2012, Jason Fekete, Postmedia News http://www.canada.com/news/national/Government+approves+CNOOC+Nexen+Petronas+Progress+takeover+bids/7668195/story.html
  5. Kanadischer Ölproduzent Nexen: Übernahme durch China offen, orf.at vom 11. Dezember 2012 http://orf.at/#/stories/2155710/