Nicolaus Zucchius

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nicolaus Zucchius, auch Niccolo Zucchi, (* 6. Dezember 1586 in Parma; † 21. Mai 1670 in Rom) war ein italienischer Astronom und Physiker.

Zucchius war Jesuit und Professor am Collegio Romano.

1616 entwickelte er das erste Spiegelteleskop.

Werke[Bearbeiten]

  • Nova de machinis philosophia (1646)
  • Optica philosophia experimentalis et ratione a fundamentis constituta (1652–1656)

Literatur[Bearbeiten]