Nucleus CMS

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nucleus CMS
Entwickler The Nucleus Group (Wouter Demuynck)
Aktuelle Version 3.64
(14. März 2011)
Betriebssystem plattformunabhängig
Programmier­sprache PHP
Kategorie Content-Management-System
Lizenz GPL (Freie Software)
nucleuscms.org

Nucleus CMS ist ein freies, unter der GNU General Public License lizenziertes Web-Content-Management-System (CMS), das in PHP geschrieben ist und eine MySQL-Datenbank verwendet. Es wurde zuerst geschrieben und betreut von Wouter Demuynck. Es wird verwendet, um Weblogs zu betreiben.

Eine Abspaltung des Nucleus CMS ist Blog:CMS, das mehrere Templates („Skins“) und Plugins bereits enthält.

Geschichte[Bearbeiten]

Nucleus CMS wurde überwiegend von Wouter Demuynck während seines Informatikstudiums geschrieben. Im Januar 2000 benutzte Demuynck ein Weblog von Blogger.com. Nach einiger Zeit wünschte er sich eine Kommentarfunktion und schrieb dafür ein PHP-Script. Später baute er das Script aus, um mehrere Blogs auf einer Seite zu nutzen.

Von zahlreichen Drittautoren wurden Plug-ins geschaffen, welche die Funktionalität des Systems erweitern. Zu den empfohlenen, sogenannten „essentiellen“ Plug-ins gehören unter anderem ein Spamfilter, Trackback-Empfang, die Einbettung externer RSS-Feeds oder Kalender- und Umfragefunktionen.

Rezeption[Bearbeiten]

Nucleus CMS erhält regelmäßig gute Bewertungen und wird von den Benutzern des opensourceCMS-Archivs beispielsweise tendenziell besser bewertet als der verbreitete Konkurrent WordPress.[1]

Verschiedene Webhoster bieten Nucleus CMS wahlweise als vorinstalliertes Weblogsystem an.

In einer 2007 erschienenen O'Reilly-Veröffentlichung zum Publizieren im Internet wurde Nucleus neben z.B. Movable Type und Textpattern zu den bekanntesten Blog-Systemen gezählt.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Nucleus CMS bei opensourceCMS.
  2. Moritz Sauer: Weblogs, Podcasting und Online-Journalismus. O'Reilly, Köln Dezember 2006. ISBN 978-3-89721-458-3. Dort, S. 4: "Zu den bekanntesten Blog-Systemen gehören unter anderem Movable Type, Nucleus CMS, Textpattern, Plog, Drupal, pMachine, blosxom, Serendipity und das in diesem Buch vorgestellte WordPress."