Textpattern

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Textpattern
Maintainer Stef Dawson, Jukka Svahn, Phil Wareham, Robert Wetzlmayr
Aktuelle Version 4.5.5
(4. Oktober 2013)
Betriebssystem Plattformunabhängig
Kategorie Content-Management-System
Lizenz GPL (Freie Software)
Offizielle Webpräsenz

Textpattern ist ein freies Blog- und Content-Management-System (CMS) unter der GPL, das zum Erstellen und Aktualisieren dynamischer Webseiten verwendet werden kann. (engl. text pattern = dt. Textmuster)

Grundlagen[Bearbeiten]

Textpattern ist in PHP geschrieben und benötigt eine MySQL-Datenbank. Das System verwaltet Texte, Cascading Style Sheets, Grafiken und Links (Verweise) und generiert daraus sowohl XHTML-Seiten für die Darstellung in Webbrowsern als auch Newsfeeds in den Formaten RSS und Atom. Die Erfassung von Texten kann in der vereinfachten Auszeichnungssprache Textile oder in klassischem HTML erfolgen.

Textpattern ist so aufgebaut, dass es den Entwickler einer Website bei seiner Arbeit unterstützt, ohne ihn einzuschränken. Das heißt allerdings auch, dass Textpattern nur mit einem sehr einfachen grafischen Template ausgeliefert wird. Das Erstellen des Designs der Seite inklusive XHTML und CSS wird dem Entwickler überlassen. Inzwischen werden jedoch auch einige fertige Templates angeboten, die nach dem Herunterladen sofort eingesetzt werden können.

Diese Tatsache schränkt die Benutzerzahl von Textpattern ein, führt jedoch zu individuelleren Seiten als beispielsweise bei WordPress, bei dem oft ein Standard-Template verwendet wird.

Entstehung[Bearbeiten]

Textpattern wurde ursprünglich von Dean Allen entwickelt. Mit der weiteren Verbreitung des Systems bildete sich ein Entwicklerteam, das sukzessive die Arbeit von Dean Allen übernahm.

Version 4.0 war die erste „offizielle“ Version und erschien am 14. August 2005. Die aktuelle Version 4.5.5 erschien am 4. Oktober 2013.

Weblinks[Bearbeiten]