Oliver Wyman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Oliver Wyman
Logo
Rechtsform Konzerngesellschaft
Gründung 1970 als Temple, Barker & Sloane, Inc.
Sitz New York City, USA
Leitung Scott McDonald (CEO)
Mitarbeiter mehr als 3.000 (2012)[1]
Umsatz 1,4 Milliarden US-Dollar (2010)
Branche Unternehmensberatung
Website http://www.oliverwyman.de

Oliver Wyman ist eine international tätige Strategieberatung. Sie gehört zusammen mit ihren Schwestergesellschaften Lippincott, Celent[2] und NERA Economic Consulting zur Oliver Wyman Group und ist eine 100 %ige Tochter der Marsh & McLennan Companies (MMC). Die gesamte Oliver Wyman Group erwirtschaftete 2006 einen Umsatz von 1,3 Milliarden US-Dollar (Die Gesellschaft gibt keine Zahlen zu den Unternehmensteilen heraus). Oliver Wyman unterhält über 50 Büros in 25 Ländern mit mehr als 3.000 Mitarbeitern[3], davon 600 [4] im deutschsprachigen Raum. Es ist hier mit Büros in Berlin, Frankfurt am Main, München, Hamburg, Zürich und Düsseldorf vertreten.[5]

Geschichte[Bearbeiten]

Oliver Wyman entstand 2007 aus dem Zusammenschluss der schon zum MMC-Konzern gehörenden Unternehmensberatungen Mercer Oliver Wyman, Mercer Management Consulting und Mercer Delta [6]. Alle drei Firmen waren bei Gründung eigenständig und wurden später von MMC aufgekauft* Das spätere Mercer Management Consulting wurde 1970 als Temple, Barker & Sloane gegründet, nach mehreren Zukäufen und einem Merger mit Strategic Planning Associates kam es zur Namensänderung. 1993 wurde das Unternehmen von MMC aufgekauft.

  • Die Delta Consulting Group wurde 1980 gegründet und 2000 von MMC aufgekauft.
  • Mercer Oliver Wyman wurde 1984 als Oliver, Wyman & Company gegründet. Nach einigen Zukäufen wurde es 2003 von MMC aufgekauft und der Name um das Mercer ergänzt.[7]

Folgende Unternehmen sind im heutigen Oliver Wyman aufgegangen:[8]

  • Duncan C. Fraser & Co (1986)
  • Future Cost Analysts (1986)
  • Temple, Barker & Sloane (1987)
  • Strategic Planning Associates (1990)
  • Unternehmensberatung München GmbH (1993)
  • Corporate Decisions, Inc (1997)
  • Higginson & Partners (1998)
  • Dr. Seebauer & Partner GmbH (1998)
  • St. Gallen Consulting Group (2000)
  • Análisis y Desarrollo de Proyectos (2000)
  • Delta Consulting Group (2000)
  • Intervaluenet (2002)
  • Informed Sources Holdings Ltd. (2002)
  • Johnston Smith International, Inc. (2002)
  • Change Management Consultants (2002)
  • Oliver, Wyman & Company (2003)
  • c.r.m. Concord, s.a. (2004)
  • CDR International, LLC (2004)
  • MultiModal Applied Systems (2006)
  • DiamondCluster International (2006, Aktivitäten in Nordamerika sind weiterhin unabhängig)
  • Harbour Consulting (2008) [9]

Beratung[Bearbeiten]

Oliver Wyman berät Kunden aus den Branchen:

  • Automobil
  • Luftfahrt, Raumfahrt & Verteidigung
  • Telekommunikation, Medien & Technologie
  • Energie
  • Financial Services
  • Health & Life Science
  • Industrie
  • Einzelhandel & Konsumgüter
  • Transport

Oliver Wyman berät zu den Themen:

  • Actuarial
  • Organization Transformance
  • CEO Effectiveness
  • Corporate Finance & Restructuring
  • Risk Management
  • Leadership Development
  • Marketing & Vertrieb
  • Operations & Technology
  • Strategie

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Oliver Wyman-Webseite "Über uns"
  2. http://www.oliverwyman.com/ow/pdf_files/OW_EN_FS_PRESS_2008_OW_Aquires_Celent.pdf
  3. Oliver Wyman-Webseite "Über uns"
  4. http://www.luenendonk.de/management_beratung.php
  5. Oliver Wyman-Webseite "Standorte"
  6. http://www.manager-magazin.de/unternehmen/artikel/0,2828,482022,00.html
  7. http://www.oliverwyman.de/1568.htm Oliver Wyman-Webseite "Geschichte"
  8. http://www.oliverwyman.com/ow/170.htm
  9. http://www.manager-magazin.de/unternehmen/artikel/0,2828,527259,00.html

Weblinks[Bearbeiten]