Olympische Sommerspiele 2000/Teilnehmer (Republik Kongo)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

CGO

CGO
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Die Republik Kongo nahm an den Olympischen Sommerspielen 2000 in Sydney, Australien mit einer Delegation aus vier Athleten (zwei Männer: Benjamin Youla, Marien Michel Ngouabi; zwei Frauen: Leontine Tsiba, Clara Monika Bakale) teil. Es war ihre achte Teilnahme an Olympischen Sommerspielen. Medaillen wurden von Athleten Kongos nicht gewonnen. Fahnenträger war Marien Michel Ngouabi.[1]

Übersicht der Teilnehmer[Bearbeiten]

Athletics pictogram.svg Leichtathletik[Bearbeiten]

Männer
  • Benjamin Youla
    400 m: 47,54 (nicht für die nächste Runde qualifiziert)
Frauen
  • Leontine Tsiba
    800 m: 2:04,08 (nicht für die nächste Runde qualifiziert)

Swimming pictogram.svg Schwimmen[Bearbeiten]

Männer
Frauen

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Republik Kongo bei den Olympischen Spielen in der Datenbank von Sports-Reference.com (englisch)

Weblinks[Bearbeiten]