Olympische Winterspiele 1988/Behindertenskisport

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

Bei den XV. Olympischen Spielen 1988 in Calgary wurden vier Wettbewerbe im Behindertenskisport ausgetragen. Die Bewerbe hatten den Status einer Vorführung.

Männer[Bearbeiten]

Riesenslalom für Oberschenkelamputierte[Bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 FRG Alexander Spitz 1:21,10 min
2 USA Greg Mannino 1:22,87 min
3 SUI Fritz Berger 1:25,60 min

Datum: 21. Februar, 12:30 Uhr

Es waren 13 Läufer aus 7 Nationen am Start.

5-km-Langlauf für Blinde[Bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 NOR Hans Aalien 18:51,2 min
2 SWE Åke Pettersson 19:29,7 min
3 NOR Asmund Tverit 19:48,6 min

Datum: 17. Februar, 11:30 Uhr

Es waren 20 Läufer aus 8 Nationen am Start.

Frauen[Bearbeiten]

Riesenslalom für Oberschenkelamputierte[Bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 USA Diana Golden 1:26,41 min
2 USA Cathy Gentile 1:32,86 min
3 USA Martha Hill 1:34,87 min

Datum: 21. Februar, 11:30 Uhr

Es waren 5 Läuferinnen aus 3 Nationen am Start.

5-km-Langlauf für Blinde[Bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 AUT Veronika Preining 22:56,3 min
2 FIN Kirsti Pennänen 23:00,1 min
3 AUT Margaret Heger 26::59,3 min

Datum: 17. Februar, 11:30 Uhr

Es waren 5 Läuferinnen aus 3 Nationen am Start.

Medaillenspiegel[Bearbeiten]

Medaillenspiegel
Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1 2 1 4
2 OsterreichÖsterreich Österreich 1 1 2
NorwegenNorwegen Norwegen 1 1 2
4 Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland 1 1
5 FinnlandFinnland Finnland 1 1
SchwedenSchweden Schweden 1 1
7 SchweizSchweiz Schweiz 1 1