Olympische Winterspiele 1992/Teilnehmer (Litauen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

LTU

LTU
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Litauen nahm an den Olympischen Winterspielen 1992 in Albertville mit sechs Athleten (drei Männer und drei Frauen) in drei Sportarten teil. Flaggenträger war der Biathlet Gintaras Jasinskas. Das Team blieb ohne Medaille.

1992 stellte Litauen erstmals seit 1928 wieder eine eigene Olympiamannschaft. Nach dem Zweiten Weltkrieg nahmen bis 1988 litauische Sportler nur als Mitglieder sowjetischer Delegationen an Olympischen Spielen teil.

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten]

Biathlon pictogram.svg Biathlon[Bearbeiten]

Männer

  • Gintaras Jasinskas
    10 km Sprint → 64. (29:44,3 min – 2 Fehlschüsse)
    20 km Einzel → 19. (1:00:17,8 h – 1 Fehlschuss)

Frauen

  • Kazimiera Strolienė
    7,5 km Sprint → 27. (27:16,7 min – 4 Fehlschüsse)
    15 km Einzel → 28. (57:20,0 min – 6 Fehlschüsse)

Figure skating pictogram.svg Eiskunstlauf[Bearbeiten]

Eistanzen

Ski Nordisch[Bearbeiten]

Cross country skiing pictogram.svg Langlauf[Bearbeiten]

Männer

  • Ričardas Panavas
    10 km klassisch → 54. (31:48,9 min)
    15 km Verfolgung → 50. (44:54,5 min)
    30 km klassisch → 41. (1:30:38,0 h)

Frauen

  • Vida Vencienė
    5 km klassisch → 19. (15:08,7 min)
    10 km Verfolgung → 28. (29:19,1 min)
    15 km klassisch → 11. (45:12,9 min)
    30 km frei → 16. (1:29:45,4 h)

Weblinks[Bearbeiten]