Olympische Winterspiele 1992/Teilnehmer (Spanien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

ESP

ESP
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1

Spanien nahm an den Olympischen Winterspielen 1992 in Albertville mit 17 Athleten teil.

Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war die Skifahrerin Blanca Fernández Ochoa.

Medaillengewinner[Bearbeiten]

Athlet Sport Wettkampf Datum
Bronze Bronze
Blanca Fernández Ochoa Ski Alpin Slalom (Frauen) 20. Februar

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten]

Freestyle-Skiing[Bearbeiten]

Herren:

Alpine skiing pictogram.svg Ski Alpin[Bearbeiten]

Damen:

  • Blanca Fernández Ochoa
    Slalom: 3. Platz – 1:33,35 min.
    Riesenslalom: 12. Platz – 2:15,41 min.
  • Emma Bosch
    Riesenslalom: 24. Platz – 2:22,82 min.
    Super G: 35. Platz – 1:28,45 min.
  • Silvia del Rincon
    Slalom: 23. Platz – 1:39,22 min.
    Riesenslalom: 26. Platz – 2:23,20 min.
  • Ainhoa Ibarra
    Slalom: 26. Platz – 1:41,19 min.
    Riesenslalom: 24. Platz – 2:22,82 min.
    Super G: 29. Platz – 1:26,96 min.

Herren:

  • Ricardo Campo
    Slalom: 31. Platz – 1:54,52 min.
    Riesenslalom: 32. Platz – 2:17,77 min.
    Super G: 34. Platz – 1:17,11 min.
    Abfahrt: 30. Platz – 1:54,89 min.
    Kombination: 23. Platz – 104,61
  • Abraham Fernández
    Slalom: 27. Platz – 1:52,97 min.
    Kombination: Ausgeschieden
  • Ovidio García
    Slalom: Ausgeschieden
  • Jorge Pujol
    Slalom: 28. Platz – 1:53,01 min.
    Riesenslalom: Ausgeschieden
    Super G: 35. Platz – 1:17,15 min.
    Kombination: 17. Platz – 72,07
  • Vicente Tomas
    Riesenslalom: 27. Platz – 2:15,55 min.
    Super G: 38. Platz – 1:17,54 min.
  • Xavier Ubeira
    Riesenslalom: 31. Platz – 2:17,06 min.
    Super G: Disqualifiziert

Ski Nordisch[Bearbeiten]

Cross country skiing pictogram.svg Langlauf[Bearbeiten]

Herren:

  • Antonio Cascos
    10 km klassisch: 76. Platz – 34:18,5 min.
    50 km Freistil: 51. Platz – 2:22:59,0 min.
    15 km Verfolgungsrennen: 70. Platz – 1:16:36,0 min
    4 x 10 km Staffel: 14. Platz – 1:52:05,3 min
  • Juan Jesús Gutiérrez
    10 km klassisch: 39. Platz – 31:02,6 min.
    50 km Freistil: 19. Platz – 2:11:42,1 min.
    15 km Verfolgungsrennen: 37. Platz – 1:10:53,5 min
    4 x 10 km Staffel: 14. Platz – 1:52:05,3 min
  • Jordi Ribó
    10 km klassisch: 68. Platz – 32:33,9 min.
    30 km klassisch: 46. Platz – 1:31:52,4 min.
    50 km Freistil: 38. Platz – 2:16:58,8 min.
    15 km Verfolgungsrennen: 61. Platz – 1:14:03,7 min
    4 x 10 km Staffel: 14. Platz – 1:52:05,3 min
  • Carlos Vicente
    10 km klassisch: 56. Platz – 31:56,2 min.
    30 km klassisch: 57. Platz – 1:33:33,3 min.
    15 km Verfolgungsrennen: 58. Platz – 1:13:47,4 min
    4 x 10 km Staffel: 14. Platz – 1:52:05,3 min

Luge pictogram.svg Rennrodeln[Bearbeiten]

Herren:

Weblinks[Bearbeiten]