Operation der Vereinten Nationen zur Wiederherstellung des Vertrauens

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
UNCRO
Einsatzgebiet Kroatien
Deutsche Bezeichnung Operation der Vereinten Nationen zur Wiederherstellung des Vertrauens
Englische Bezeichnung United Nations Confidence Restoration Operation
Basierend auf UN-Resolution 990 (8. April 1995)
Beginn März 1995
Ende Januar 1996
Einsatzstärke (max.) 6.581 Militärs
194 Militärbeobachter
296 zivile Polizeibeamte
+ ziviler Stab
Todesfälle 16
Lage des Einsatzgebietes

Die Operation der Vereinten Nationen zur Wiederherstellung des Vertrauens in Kroatien in Kroatien (englisch United Nations Confidence Restoration Operation, UNCRO) basierte auf der UN-Resolution 990 vom 8. April 1995 und fand vom März 1995 bis Januar 1996 statt.

Ziel des UN-Mandats war die Überwachung des Waffenstillstands und die Entmilitarisierung der Halbinsel Prevlaka. Das Hauptquartier der Mission befand sich in Zagreb.

Weblinks[Bearbeiten]