Orrefors

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel befasst sich mit dem Ort Orrefors. Für die Glashütte gleichen Namens siehe: Orrefors Kosta Boda AB
Orrefors
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Orrefors (Schweden)
Orrefors
Orrefors
Basisdaten
Staat: Schweden
Provinz (län): Kalmar län
Historische Provinz (landskap): Småland
Gemeinde (kommun): Nybro
Koordinaten: 56° 51′ N, 15° 45′ O56.84166666666715.744444444444Koordinaten: 56° 51′ N, 15° 45′ O
Einwohner: 719 (31. Dezember 2010)[1]
Fläche: 1,23 km²
Bevölkerungsdichte: 585 Einwohner je km²

Orrefors ist ein Ort in der Gemeinde Nybro in Småland. Der Ort liegt zentral im Glasreich und ist vor allem für seine gleichnamige Glashütte bekannt.

In Orrefors befindet sich auch die „Riksglasskolan“, die international renommierte Schule zur Ausbildung von Glasbläsern, Glaskünstlern und Unternehmern in dieser Branche. Überwiegend skandinavische Schüler studieren an der Schule, die Ausbildung steht aber weltweit offen.

Der Name Orrefors stammt vermutlich vom See Orranäsasjön und Fors (Stromschnelle) ab. Das Logo der Glashütte Orrefors zeigt allerdings ein Birkhuhn (schwedisch „Orre“).

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Tätorternas landareal, folkmängd och invånare beim Statistiska centralbyrån.