Otatea acuminata

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Otatea acuminata
Otatea acuminata im San Francisco Botanical Garden.

Otatea acuminata im San Francisco Botanical Garden.

Systematik
Familie: Süßgräser (Poaceae)
Unterfamilie: Bambusgewächse (Bambusoideae)
Tribus: Bambus (Bambuseae)
Untertribus: Guaduinae
Gattung: Trauerbambus (Otatea)
Art: Otatea acuminata
Wissenschaftlicher Name
Otatea acuminata
(Munro) C.E.Calderón & Soderstr.

Otatea acuminata (Syn.: Arundinaria acuminata Munro, Yushania acuminata (Munro) McClure) ist eine Bambus-Art in der Gattung Trauerbambus (Otatea).

Beschreibung[Bearbeiten]

Otatea acuminata ist eine neotropische, horstbildende Bambus-Art, die an Riesen-Schachtelhalme erinnert. Sie bildet kurze Rhizome. Die Laubblätter sind bis zu 30 cm lang und 0,5 cm breit. Die Zweige sind stark herabhängend. Die Halme sind überhängend, haben Durchmesser von 2 bis 4 cm, werden 2 bis 4 m hoch (in Mexiko bis 10 m).

Etymologie[Bearbeiten]

Der Name Otatea stammt von Otate, der Bezeichnung für Bambus auf Nahuatl (Aztekisch). acuminata bedeutet „lang zugespitzt“.

Verbreitung[Bearbeiten]

Die Art stammt aus dem westlichen Mexiko und lebt dort in Höhenlagen von 500 bis 1600 m NN in Trockenwäldern zusammen mit Eichen, Akazien und Weißgummibäumen.

Kultur und Verwendung[Bearbeiten]

Otatea acuminata ist nicht winterhart und braucht Temperaturen über 5 °C. Er verträgt aber trockene und auch leicht kalkhaltige Standorte. Diese Bambus-Art wächst ungeschützt in Europa in mediterranem Klima.

In Mexiko dienen die Halme zur Erzeugung von Körben, Spazierstöcken und Besenstielen.

Unterarten[Bearbeiten]

Es gibt zwei Unterarten:

  • Otatea acuminata (Munro) C.E.Calderón & Soderstr. subsp. acuminata
  • Otatea acuminata subsp. aztecorum (McClure & E.W.Sm.) R.Guzmán et al. (Syn.: Otatea aztecorum (McClure & E.W.Sm.) C.E.Calderón & Soderstr., Yushania aztecorum McClure & E.W.Sm.)

Sorten (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 'Dwarf'
  • 'Mayan Silver'
  • 'Michoacan'

Quellen und weiterführende Informationen[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]