Oued ed Dahab-Lagouira

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/ISO

Oued ed Dahab-Lagouira
Vereinigtes Königreich (Gibraltar) - von Spanien beansprucht Spanien Spanien (Ceuta) - von Marokko beansprucht Spanien (Kanarische Inseln) Spanien (Peñón de Vélez de la Gomera) - von Marokko beansprucht Spanien (Peñón de Alhucemas) - von Marokko beansprucht Spanien (Melilla) - von Marokko beansprucht Spanien (Islas Chafarinas) - von Marokko beansprucht Mauretanien Mali Algerien Oriental Tanger-Tétouan Gharb-Chrarda-Béni Hsen Casblanca Doukala-Abda Tadla-Azilal Fès-Boulemane Rabat-Salé-Zemmour-Zaer Chaouia-Ouardigha Marrakesch-Tensift-El Haouz Souss-Massa-Draâ Taza-Al Hoceïma-Taounate Meknès-Tafilalet Guelmim-Es Semara Guelmim-Es Semara (de-facto Marokko, Teil der umstrittenen Westsahara) de-facto unter Kontrolle der POLISARIO (wird von Marokko als Teil von Guelmim-Es Semara beansprucht) Laayoune-Boujdour-Sakia El Hamra Laayoune-Boujdour-Sakia El Hamra (de-facto Marokko, Teil der umstrittenen Westsahara) de-facto unter Kontrolle der POLISARIO (wird von Marokko als Teil von Laayoune-Boujdour-Sakia El Hamra beansprucht) Oued ed Dahab-Lagouira (de-facto Marokko, Teil der umstrittenen Westsahara) de-facto unter Kontrolle der POLISARIO (wird von Marokko als Teil von Oued ed Dahab-Lagouira beansprucht)Lage
Über dieses Bild
Basisdaten
Staat Westsahara
Hauptstadt DakhlaVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Fläche 50.880 km²
Einwohner 145.000 (Stand 2009)
Dichte 3 Einwohner pro km²

Oued ed Dahab-Lagouira (arabisch ‏وادي الذهب لكويرة‎) ist die südlichste administrative Region Marokkos. Sie besteht aus den Provinzen Aousserd und Oued ed Dahab mit insgesamt 145.000 Einwohnern (Schätzung 2009) und liegt auf dem Gebiet der Westsahara, die Hauptstadt ist Dakhla.

Die Nordgrenze der Region verläuft etwas nördlicher des Mauretanien zugesprochenen Gebiets vom Teilungsplan für Spanisch-Sahara vom April 1976. Mauretanien hatte von 1976 bis 1979 den Süden der Westsahara zur Provinz Tiris el-Gharbia („West-Tiris“) erklärt und in die Distrikte Dakhla, Aousserd, Tichla und Argoub eingeteilt.

Quellen[Bearbeiten]

Le Maroc des régions 2010. Royaume du Maroc – Haut-Commissariat au Plan, abgerufen am 17. April 2014 (französisch). (PDF; 2,2 MB)