Pali (Rajasthan)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pali
Pali (Rajasthan) (Indien)
Red pog.svg
Staat: Indien
Bundesstaat: Rajasthan
Distrikt: Pali
Lage: 25° 46′ N, 73° 19′ O25.77111111111173.323055555556Koordinaten: 25° 46′ N, 73° 19′ O
Einwohner: 229.956 (2011)[1]

d1

Pali (Hindi: पाली, Pālī) ist eine Stadt im Bundesstaat Rajasthan in Westindien und Verwaltungssitz des Distriktes Pali. Sie hat 230.000 Einwohner (Volkszählung 2011) und befindet sich in der Region Marwar.

Die Pratihara, eine Dynastie der Rajputen, auch bekannt als Gurjara-Pratiharas, gründete das Königreich in Marwar im 6. Jahrhundert, wo sich auch Pali befand. Im frühen 13. Jahrhundert floh der Rathor-Klan in den Westen des Königreiches Kannauj in das nördliche Indien.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Census of India 2011: Provisional Population Totals. Cities having population 1 lakh and above. (PDF; 154 kB)