Paul James (Schauspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Paul James

Paul James (* in Washington D.C.) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Nach seinem Abschluss an der Quince Orchard High School in Gaithersburg, Maryland studierte Paul James an der Syracuse University Theater.[1] Das Studium beendete er 2003 mit einem Bachelor. Zu seinen ersten Rollen zählen ein Gastauftritt in der Krimiserie Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen sowie eine Rolle als Lewis im Film Cry Wolf. 2006 folgte die Rolle des Shwan in dem Film The Architect.[1] Zwischen 2007 und 2008 absolvierte er weitere Gastauftritte in Krimiserien wie Without a Trace – Spurlos verschwunden und CSI: Miami. Daneben erhielt er 2007 die Hauptrolle des Calvin Owens, einem homosexuellen Studenten, in der US-amerikanischen Jugendserie Greek. In dieser Rolle war er bis zum Ende der Serie vier Jahre später in allen Episoden zu sehen. Während dieser Zeit hatte er Rollen in Navy CIS: L.A., Bones – Die Knochenjägerin und Lie to Me. 2011 war er als Noah Vickers in der vierten Staffel der britischen Science-Fiction-Serie Torchwood zu sehen.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Karman Kregloe: Interview with Greek's Paul James. AfterElton.com. 5. August 2007. Abgerufen am 21. November 2011.