Greek

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Greek
Originaltitel Greek
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 2007–2011
Länge 42 Minuten
Episoden 74 in 4 Staffeln
Genre Dramaserie, Jugendserie
Idee Patrick Sean Smith
Musik John Swihart
Felix Bird
Erstausstrahlung 9. Juli 2007 (USA) auf ABC Family
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
7. März 2010 auf ProSieben
Besetzung

Greek (stilisiert GRΣΣK, umgangssprachlich für ein Mitglied einer Greek-letter society) ist eine US-amerikanische Fernsehserie des US-Senders ABC Family. Im deutschsprachigen Raum wird sie von dem Pay-TV-Sender FOX Channel und dem Free-TV-Sender ProSieben ausgestrahlt. Im Mittelpunkt der Serie stehen die Studentenverbindungen und ihre Mitglieder an der fiktionalen Cyprus-Rhodes University (CRU). Die meisten Charaktere sind Mitglieder der fiktionalen Bruderschaften Kappa Tau Gamma (ΚΤΓ) oder Omega Chi Delta (ΩΧΔ) beziehungsweise der fiktionalen Schwesternschaft Zeta Beta Zeta (ΖΒΖ).

Produktion[Bearbeiten]

Die Pilotfolge von Greek wurde am 9. Juli 2007 auf ABC Family ausgestrahlt. Erfinder Patrick Sean Smith entwickelte die Serie ohne Studioauftrag nach seinen Vorstellungen einer Serie, die er gerne sehen wollte. Smith fehlte bis dato eine einstündige Comedyserie über das College-Leben.[1]

Wie viele andere TV-Serien auch, wurde Greek während des Fernsehautorenstreiks 2007/2008 unterbrochen. Da für die erste Staffel nur 10 Episoden fertiggestellt wurden und erst später die anderen 12 Episoden, teilten sie die Staffel in zwei Teile auf, die ersten zehn nannten sie Staffel 1: Kapitel 1 und die anderen zwölf nannten sie Staffel 1: Kapitel 2. Das gleiche machten sie dann auch mit Staffel 2 und 3 sodass die zweite Staffel in Kapitel 3 und Kapitel 4 und Staffel 3 in Kapitel 5 und Kapitel 6 aufgeteilt wurde. Die zweite Staffel wurde von ABC Family vom 26. August 2008 bis zum 15. Juni 2009 ausgestrahlt.

Der ersten zehn Episoden der dritten Staffel wurde von ABC Family vom 31. August 2009 bis zum 2. November 2009 ausgestrahlt. Die anderen zehn werden seit dem 25. Januar 2010 ausgestrahlt.

Am 19. Februar 2010 gab ABC Family bekannt, dass Greek für eine vierte Staffel, mit zehn Folgen, verlängert wird,[2] die vom 3. Januar bis 7. März 2011 ausgestrahlt wurde.

Handlung[Bearbeiten]

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Handlung der 2, 3 und 4 Staffel

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Erste Staffel[Bearbeiten]

Obwohl College-Neuling Rusty Cartwright mit Polymerphysik ein anspruchsvolles Fach studiert, will er unbedingt gegen den Willen seiner Schwester einer Studentenverbindung beitreten. Seine Schwester Casey studiert bereits an derselben Universität und ist mit ihrer besten Freundin Ashleigh Mitglied der Schwesternschaft Zeta Beta Zeta, doch die beiden Geschwister hatten zuvor wenig gemeinsam. Rustys religiöser und konservativer Zimmergenosse Dale ist ebenfalls gegen Rustys Vorhaben, allerdings weil er ein Gegner von Studentenverbindungen ist.

Bei der Besichtigung der Verbindungen lernt Rusty den schwulen Calvin Owens kennen, der aufgrund väterlichen Drucks der Bruderschaft Omega Chi beitritt, aber seine sexuelle Orientierung erstmal geheim hält. Deren Anführer ist Evan Chambers, Caseys Freund. Rusty kommt indessen bei der eher weniger angesehenen und mit Omega Chi rivalisierenden Bruderschaft Kappa Tau unter. Anführer dort ist Caseys Ex-Freund Cappie.

Zu Beginn der Serie wird Evan beim Seitensprung mit der Senatorentochter und Zeta-Beta-Zeta-Neuling Rebecca Logan erwischt und seine Beziehung zu Casey scheint zu zerbrechen. Obwohl sie ihm verzeiht, nicht zuletzt wegen des gesellschaftlichen Status, leidet ihre Beziehung etwas darunter. Während sich Rusty im Verlauf der ersten Staffel sich mit seiner Schwester besser versteht und sich durch die Schwierigkeiten als Anwärter bei Kappa Tau kämpft, findet er mit Jen K. aus Zeta Beta Zeta eine Freundin. Die Beziehung zwischen Casey und Evan bricht auseinander. Als Ashleigh, inzwischen eine gute Freundin von Calvin, unabsichtlich ausplaudert, dass dieser schwul ist, erwartet Calvin aus der Bruderschaft geschmissen zu werden. Doch im Gegenteil setzt sich Evan für seinen Verbleib ein.

Als Jen K als Insiderin über das Lotterleben der Studentenverbindungen schreibt, hat das ernste Konsequenzen für die Verbindungen auf dem Campus und ihnen werden Sanktionen auferlegt. Rusty beendet seine Beziehung zu Jen K, und Franny, die Präsidentin von Zeta Beta, muss zurücktreten. Casey wird vorübergehende neue Präsidentin. Doch Zeta Beta Zeta hat ihren guten Ruf eingebüßt. Die Zeta Beta Zeta-Zentrale schickt daher Aufpasserin Lizzy, die das angeschlagene Image wiederherstellen soll. Lizzy verbietet sämtlichen Alkohol sowie Partys. Die von Dale gegründete Anti-Verbindungs-Gruppe USAG (University Students Against Greeks) hatte an den Sanktionen keinen geringen Anteil.

Zum Ende der ersten Staffel schaffen es die Verbindungen, sich von den harten Auflagen zu befreien. Währenddessen kommt Cappie mit Rebecca zusammen und Casey macht sich auf die Suche nach einem neuen Freund. Sehr zum Missfallen von Evan, der noch heimlich Gefühle für Casey hat. Rusty führt kurzzeitig eine "offene Beziehung" mit der völlig verschiedenen Tina. Caseys Beziehung zu Evan wird vollends zerstört, als sie herausfindet, dass Evan ihren Angebeteten dafür bezahlt hat, von ihr fernzubleiben. Rustys und Calvins Freundschaft leidet unter der Rivalität ihrer Verbindungen. Frannie möchte indessen gerne mit Evan zusammenkommen, hat aber Angst, den Lückenbüßer zu spielen. In der letzten Folge der ersten Staffel jedoch kommen Franny und Evan zusammen. Und Calvin kommt mit Michael einem Freund von Ashleigh zusammen.

Besetzung[Bearbeiten]

Name Schauspieler Staffel Deutscher Synchronsprecher[3] Unterkunft
Dale Kettlewell Clark Duke 1-4 Fabian Hollwitz ΩΧΔ (Staffel 4)
"Cappie" Scott Michael Foster 1-4 Julien Haggége KTΓ
Casey Cartwright Spencer Grammer 1-4 Ilona Otto ZBZ
Calvin Owens Paul James 1-4 David Turba ΩΧΔ
Evan Chambers Jake McDorman 1-4 Dennis Schmidt-Foß ΩΧΔ
Ashleigh Howard Amber Stevens 1-4 Julia Meynen ZBZ
Rebecca Logan Dilshad Vadsaria 1-4 Josephine Schmidt ZBZ
Rusty Cartwright Jacob Zachar 1-4 Nicolas Artajo KTΓ
Frannie Morgan Tiffany Dupont 1-2 & 4 Bianca Krahl ZBZ

Ausstrahlung[Bearbeiten]

In den USA lief die erste Folge am 9. Juli 2007 auf ABC Family. Die Staffeln wurden immer in zwei Kapitel aufgeteilt. Die erste Hälfte lief im Sommer und die zweite im Frühling des nächsten Jahres. Die deutsche Erstausstrahlung der ersten Staffel sicherte sich der Pay-TV Sender FOX, der die Serie ab dem 20. Mai 2008 zeigte. Im Free-TV strahlte ProSieben die Serie seit dem 7. März 2010 immer Sonntags um 12 Uhr aus. Die deutsche Erstausstrahlung der zweiten Staffel wurde seit dem 29. August 2010 auf ProSieben gezeigt. Am 26. September 2010 wurde die Ausstrahlung der zweiten Staffel nach der fünften Folge abgebrochen. Nach einer längeren Unterbrechung wurden auf Sixx zunächst Wiederholungen von Greek gesendet. Ab dem 26. November 2011 ging dort die Ausstrahlung der zweiten Staffel mit der sechsten Episode als Deutschlandpremiere weiter.[4] Anschließend wurden auf Sixx die restlichen Staffeln gezeigt. Die letzte Episode lief dort am 2. Dezember 2012.

Staffel Kapitel Episoden Ausstrahlung
(ABC Family)
Ausstrahlung
(ProSieben, ab 2x06 sixx)
Staffel 1 Kapitel 1 22 9. Juli 2007 bis 10. September 2007 7. März 2010 bis 16. Mai 2010
Kapitel 2 24. März 2008 bis 9. Juni 2008 30. Mai 2010 bis 15. August 2010
Staffel 2 Kapitel 3 22 26. August 2008 bis 28. Oktober 2008 29. August 2010 bis 8. Januar 2012
Kapitel 4 30. März 2009 bis 15. Juni 2009 15. Januar 2012 bis 1. April 2012
Staffel 3 Kapitel 5 20 31. August 2009 bis 2. November 2009 15. April 2012 bis 15. Juli 2012
Kapitel 6 25. Januar 2010 bis 29. März 2010 22. Juli 2012 bis 30. September 2012
Staffel 4 Kapitel 7 10 3. Januar 2011 bis 7. März 2011 7. Oktober 2012 bis 2. Dezember 2012

Episoden[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Interview mit „Greek“-Erfinder Patrick Sean Smith auf Afterelton.com (englisch)
  2. Bill Gorman: ABC Family Sets Premiere Dates For ‘Pretty Little Liars,’ ‘Greek,’ ‘Secret Life,’ & ‘Make It Or Break It’. TV By the Numbers. 12. Oktober 2010. Abgerufen am 12. Oktober 2010.
  3. Synchronsprecher in der Deutschen Synchronkartei
  4. Bernd Michael Krannich: Sixx setzt Greek im November mit Erstausstrahlungen fort. Serienjunkies.de. 19. Oktober 2011. Abgerufen am 19. Oktober 2011.

Weblinks[Bearbeiten]