Phill Nixon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Phill Nixon
Zur Person
Spitzname The Ferryhill Flyer
Nation EnglandEngland England
Geburtsdatum 13. März 1956
Geburtsort Durham, England
Sterbedatum 9. August 2013
Wohnort Ferryhill, England
Dartsport
Dart seit 2002
Wurfhand rechts
Darts 24g RedDragon
Einlaufmusik We Will Rock You“ von Queen
BDO seit 2002
Platz Weltrangliste 94. (BDO)
Wichtigste Erfolge
  • BDO-Vizeweltmeister 2007
Infobox zuletzt aktualisiert: 23. Dezember 2012

Phill Nixon (* 13. März 1956 in Durham; † 9. August 2013) war ein englischer Dartspieler.

Bei der BDO-Weltmeisterschaft sorgte er 2007 für Aufsehen, als er als Qualifikant das Finale erreichte. Im Endspiel lag er gegen den späteren Weltmeister und Weltranglisten-Ersten Martin Adams zunächst mit 0:6 hinten. Nach einer Pause konnte er vorübergehend auf 6:6 ausgleichen, bevor er den letzten und entscheidenden Satz verlor und am Ende WM-Zweiter wurde.

Nixon war ein ansonsten eher unauffälliger Spieler, der stets als Qualifikant an großen Turnieren teilnahm. Im Juli 2013 wurde bei Nixon ein Krebsleiden diagnostiziert. Er erlag seiner Krankheit einen Monat später und hinterließ eine Frau und acht Kinder.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Nachruf auf Phill Nixon in BBC, abgerufen am 11. August 2013 (englisch)