Portland Eagles

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Portland Eagles
Gründung 1944
Auflösung 1951
Geschichte Portland Eagles
1944 – 1949
Portland Penguins
1949 – 1950
Portland Eagles
1950 – 1951
Standort Portland, Oregon
Liga Pacific Coast Hockey League

Die Portland Eagles waren ein US-amerikanisches Eishockeyfranchise der Pacific Coast Hockey League aus Portland, Oregon.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Portland Eagles wurden zur Saison 1944/45 als Franchise der Pacific Coast Hockey League gegründet. In ihren ersten drei Spielzeiten in der PCHL belegten sie in der regulären Saison jeweils einen der ersten beiden Plätze der North Division, konnten sich anschließend jedoch nicht in den Playoffs um den Lester Patrick Cup durchsetzen. Zur Saison 1949/50 änderte die Mannschaft ihren Namen in Portland Penguins, kehrte zur folgenden Spielzeit jedoch bereits wieder zu ihrem ursprünglichen Namen Portland Eagles zurück. Nach insgesamt sieben Jahren in der PCHL stellten die Eagles 1951 den Spielbetrieb ein.

Saisonstatistik[Bearbeiten]

Abkürzungen: GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, T = Unentschieden, OTL = Niederlagen nach Overtime SOL = Niederlagen nach Shootout, Pts = Punkte, GF = Erzielte Tore, GA = Gegentore, PIM = Strafminuten

Saison GP W L T OTL SOL Pts GF GA Platz Playoffs
1944-45 27 19 7 1 39 150 104 2., North
1945-46 58 29 29 0 58 257 261 2., North
1946-47 60 39 21 0 78 281 216 1., North
1947-48 66 17 46 3 37 256 345 5., North
1948-49 70 32 31 7 71 246 236 4., North
1949-50 71 32 30 9 73 237 229 5., North
1950-51 70 30 32 8 68 266 255 4., PCHL

Weblinks[Bearbeiten]