Portobello (Edinburgh)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Promenade in Portobello

Portobello (Spitzname "Porty") ist eine Kleinstadt etwa 8 km östlich von Edinburgh (Schottland, Großbritannien). Der Badeort liegt an der Nordsee in der Firth of Forth. Der Ort besteht seit der Römerzeit und wurde lateinisch Bodotria genannt. Portobello liegt knapp 40 km östlich der Stadt Bo’ness, wo Carriden den Endpunkt des Antoninuswalls markierte, und 14 km östlich von Cramond mit einem Römerkastell.

Der Sandstrand ist im Sommer ein beliebtes Ziel für die Bewohner aus der Region.

Weblinks[Bearbeiten]

55.952872-3.113962Koordinaten: 55° 57′ N, 3° 7′ W