Publius Martius Verus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Publius Martius Verus war ein römischer Senator und Feldherr und stammte wahrscheinlich aus Tolosa in Südspanien.

Verus kämpfte erfolgreich unter Lucius Verus gegen die Parther und wurde 166 mit dem Suffektkonsulat belohnt. Zugleich wurde er Legat der Provinz Cappadocia (166–175). Dort setzte er 172 Sohaimos als König von Armenien ein. Als Avidius Cassius gegen Marcus Aurelius rebellierte, bekämpfte er ihn und wurde an seiner Stelle Legat von Syria. 179 wurde Verus - wohl als Dank für seine Loyalität - erneut Konsul und in den Patrizierstand aufgenommen.

Literatur[Bearbeiten]