Pulau-Pulau Terselatan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kecamatan Pulau-Pulau Terselatan
Karte des Bezirks der SüdwestmolukkenKarte des Bezirks der Südwestmolukken
Basisdaten
Staat Indonesien
Provinz Maluku
Regierungsbezirk SüdwestmolukkenVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Sitz WonreliVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Einwohner 17.899 (2010)
ISO 3166-2 ID-MA

Pulau-Pulau Terselatan ist ein indonesischer Distrikt (Kecamatan) im Regierungsbezirk (Kabupaten) Südwestmolukken (Maluku Barat Daya) der Provinz Maluku.

Geographie[Bearbeiten]

Zu dem Distrikt gehören die Insel Kisar und Romang mit den sie umgebenden kleinen Inseln Njata, Mitan, Tellang, Limtutu, Laut, Kital, Maopora und Djuha.[1] Hauptort ist Wonreli auf Kisar.[2]

Pulau-Pulau Terselatan teilt sich in die zwölf Desa Lekloor (1.271 Einwohner 2010), Oirata Barat (West-Oirata, 555), Oirata Timur (Ost-Oirata, 1.011), Abusur (803), Kota Lama (Alte Stadt, 833), Wonreli (6.652), Nomaha (640), Pur-Pura (398), Lebelau (1.852), Jerusu (2.138), Hila (1.262) und Solath (484).[3]

Einwohner[Bearbeiten]

In Pulau-Pulau Terselatan leben 17.899 Menschen (2010).[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Karte mit eingezeichneten Distrikt
  2. Antara news, 17. September 2009, News feature: harmonious relations among Kisar, Timor Leste people
  3. a b Penduduk Indonesia menurut desa 2010 (indonesisch; PDF; 6,0 MB), abgerufen am 26. Januar 2013