Qızılağac

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kysyl-Agatsch

BWf1

Lage Aserbaidschan, Lankaran Rayon
Fläche 883.6 km²dep1
Geographische Lage 39° 6′ N, 49° 1′ O39.10166749.015278Koordinaten: 39° 6′ 6″ N, 49° 0′ 55″ O
Qızılağac (Aserbaidschan)
Qızılağac
Einrichtungsdatum 3. Juni 1929
Verwaltung Ministerium für Umwelt und Natürliche Ressourcen

f6

Kysyl Agatsch (Azerbaidschanisch: Qızılağac) ist ein Naturschutzgebiet (Vogelschutzgebiet) an der Westküste des Kaspischen Meeres (Kysyl-Agatsch-Bucht) im Rayon Lənkəran, Aserbaidschan. Es wurde 1929 zum Naturschutzgebiet ernannt.

Das Ramsar-Gebiet Kyzyl Agatsch ist mit rund 88.360 Hektar das größte Naturschutzgebiet Aserbaidschans. Hier überwintern weltweit bedrohte Vogelarten wie die Rothalsgans und die Weißkopfruderente. In den Lagunen und auf vorgelagerten Inseln findet man Rosaflamingos, aber auch der Krauskopfpelikan, Halsbandfrankolin, Reiher, Brauner Sichler und Zwergscharben.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Qızılağac – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien