Quad Cities

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Lage der Quad Cities

Die Quad Cities sind ein Zusammenschluss von Orten am Mississippi River in den Bundesstaaten Iowa und Illinois im mittleren Westen der USA. Die Gesamteinwohnerzahl (Schätzung für 2005) der etwa drei Autostunden westlich von Chicago liegenden Region beträgt 376.309. Die fünf größten Städte sind:

Der Werbespruch dieser Region lautet "A community joined by a river". Gemein ist allen Orten vor allem ihre geografische Lage am Rand des sogenannten Rust Belt, ansonsten unterscheiden sie sich durchaus signifikant sowohl in politischer, gesellschaftlicher als auch wirtschaftlicher Hinsicht.

Zusätzlich zu diesen fünf Anchor Cities zählt man eine Vielzahl von kleineren Gemeinden zum Gebiet der Quad Cities.

Die Quad Cities sind eines der wenigen Gebiete, in denen dieselbe siebenstellige Telefonnummer innerhalb von zwei Vorwahlbereichen (563 und 309) gilt und man damit über den Fluss Orts- bzw. Nahgespräche führen kann.

Der Quad City International Airport in Moline vermarktet sich für sein Einzugsgebiet gern als Alternative zu den Großflughäfen, insbesondere Chicago.

Vor dem Zweiten Weltkrieg war das Gebiet unter dem Namen Tri-Cities bekannt.

In den frühen 60er Jahren wuchs das Gebiet jedoch durch den Zusammenschluss mit Rock Island County.

Durch das hohe Bevölkerungswachstum in Bettendorf wurde diskutiert, ob man den Namen "Quint Cities" annehmen solle, was jedoch abgelehnt wurde. Heute ist das Gebiet somit auch weiterhin unter dem Namen Quad Cities bekannt.

Die Quad Cities sind ein Beispiel für das Multiple nuclei model, ein System des Zusammenschlusses mehrerer Städte.


41.516666666667-90.533333333333Koordinaten: 41° 31′ N, 90° 32′ W