Quad City International Airport

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Quad City International Airport
QuadCityIntlAirport Aerial.jpg
Kenndaten
ICAO-Code KMLI
IATA-Code MLI
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 5 km südlich von Moline
Basisdaten
Betreiber Metropolitan Airport Authority
Fläche 1052 ha
Terminals 1
Passagiere 956.864 (2010)[1]
Luftfracht 610 Tonnen (2010)[1]
Flug-
bewegungen
41.378 (2010)[1]
Start- und Lande-Bahnen
05/23 1529 m × 46 m Beton
09/27 3049 m × 46 m Asphalt/Beton
10/28 1981 m × 30 m Beton
13/31 2134 m × 46 m Asphalt/Beton



i7

i11

i13
Quad City International Airport karte

Der Quad City International Airport ist der Flughafen von Moline, einer Stadt im US-Bundesstaat Illinois. Er bedient die Quad-Cities-Region, die auch Städte im benachbarten Iowa umfasst.


Geschichte[Bearbeiten]

Franing Field, an der Stelle des heutigen Flughafens gelegen, war 1919 einer der Zwischenstopps bei einem Flugzeug-Rennen von Küste zu Küste.[2] Im Mai 1926 eröffnete National Air Transport eine regelmäßige Luftpost-Verbindung auf der Route ChicagoDallas und nutzte Franing Field für eine der erforderlichen Zwischenlandungen.[2] 1927 nahm Boeing Air Transport über Moline Verbindungen zwischen Chicago und San Francisco auf.[3]

Da die Weltwirtschaftskrise dem privat betriebenen Flugplatz Probleme bereitete kaufte die Stadt Moline 1935 Franing Field und errichtete ein neues Empfangsgebäude und Hangars[2][3] 165.000 Dollar der dafür nötigen Kosten trug die Stadt, 365.000 Dollar (entspricht einem Gegenwert von etwa 6 Millionen Dollar) die Bundesregierung im Rahmen des Works-Projects-Administration-Programms.[3] Die Bauarbeiten waren damit das zweitteuerste WPA-Projekt in Illinois.[3] 1939 gab es fünf tägliche Linienflugverbindungen.[3]

Nach dem Eintritt der Vereinigten Staaten in den Zweiten Weltkrieg 1941 wurde der Flugplatz für die Pilotenausbildung genutzt.[2]

1946 erhielt der Flughafen ein Instrumentenlandesystem, dass die Nutzung auch bei schlechten Witterungsbedingungen erlaubte.[2] 1947 stimmten die Einwohner des Rock Island County dafür, den Flughafen zu kaufen und für die Verwaltung die Metropolitan Airport Authority of Rock Island County, Illinois zu schaffen.[3] Bis 1954 wurde daraufhin ein neues Empfangsgebäude errichtet und eine der Start- und Landebahnen verlängert.[2] Gleichzeitig erhielt der Flughafen auch seinen heutigen Namen[4], Hauptnutzer waren die Fluggesellschaften United Airlines und Ozark Air Lines.[3]

Das Empfangsgebäude wurde 1961 und 1968 erweitert und 1985 durch einen Neubau ersetzt, der seinerseits 2001 auf seine heutigen Dimensionen erweitert wurde.[2][3]

Betrieb[Bearbeiten]

Am Quad City International Airport bestehen Linienflugverbindungen zu Zielen innerhalb der Vereinigten Staaten.[5]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c North American Airports Traffic (Englisch, XLS) Airports Council International - North America. 2010. Abgerufen am 9. Oktober 2011.
  2. a b c d e f g Sarah Hayes: A brief history of the Quad City Airport (Englisch) 1999. Abgerufen am 9. Oktober 2011.
  3. a b c d e f g h Brief History (Englisch) Metropolitan Airport Authority. Abgerufen am 9. Oktober 2011.
  4. History of Federal Weather Service in the Quad Cities (Englisch) National Weather Service. Abgerufen am 9. Oktober 2011.
  5. Destination Map (Englisch) Metropolitan Airport Authority. Abgerufen am 9. Oktober 2011.

Weblinks[Bearbeiten]