RKWard

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
RKWard
Rkward logo.png
RKWard screenshot.png
Basisdaten
Entwickler Entwicklergemeinschaft
Aktuelle Version 0.6.2
(20. Oktober 2014)
Betriebssystem Linux, Unix, Windows, Mac OS X
Programmier­sprache C++, ECMAScript
Kategorie Freie Statistiksoftware
Lizenz GNU General Public License
http://rkward.sourceforge.net/

RKWard ist eine grafische Benutzeroberfläche (GUI) für GNU R, ein freies Programmpaket mit einem starken Fokus auf statistische Funktionen. RKWard versucht die Stärken von R mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche zu verbinden, wie es bei kommerziellen Statistikprogrammen wie z.B. bei SPSS verbreitet ist.

Obwohl ursprünglich für die KDE Benutzeroberfläche unter GNU/Linux entwickelt, kann RKWard auch unter Windows[1], Mac OS X[2] und anderen Benutzeroberflächen wie Gnome genutzt werden.

RKWard enthält neben einer Konsole, in der die R-Syntax direkt ausgeführt werden kann, eine Reihe von Menü-Funktionen an. Dazu gehören ein Datei-Browser um das Datenmanagement zu erleichtern, eine Variablenansicht, ein Tabellenfenster der geladenen Daten, etc. Darüber hinaus bietet es einen Codeeditor, der die Entwicklung eigener R-Skripte u.a. durch Syntax highlighting, Code-Faltung und Autovervollständigen unterstützt[3].

Über das Hauptmenü können einige Standardanwendungen der deskriptiven, explorativen und analytischen Statistik von GNU R direkt ausgeführt werden. Ebenso können Grafiken und Ausgaben über eigene Fenster und Menüs erzeugt, angepasst und angezeigt werden.

RKWard bietet darüber hinaus eine Paketverwaltung, aus der alle verfügbaren Pakete der R-Entwickler-Community heruntergeladen, installiert und konfiguriert werden können.

Die Software lässt sich durch Plugins um zusätzliche Dialoge erweitern. Ein RKWard-Plugin[4] besteht aus einfachen XML- und ECMAScript/JavaScript-Dateien. Seit Version 0.5.7 ist es möglich, solche Plugins in Form von R-Paketen[5] zu installieren.

Siehe auch[Bearbeiten]

Referenzen[Bearbeiten]

  1. RKWard on Windows
  2. RKWard on Mac
  3. Rödiger S, Friedrichsmeier T, Kapat P, Michalke M (2012). "RKWard: A Comprehensive Graphical User Interface and Integrated Development Environment for Statistical Analysis with R." Journal of Statistical Software, 49(9), 1--34. URL http://www.jstatsoft.org/v49/i09
  4. Introduction to Writing Plugins for RKWard
  5. Building the plugin package

Weblinks[Bearbeiten]