Rachael Taylor (Schauspielerin)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rachael Taylor (2011)

Rachael Taylor (* 11. Juli 1984 in Launceston, Tasmanien) ist eine australische Schauspielerin und Model.

Karriere[Bearbeiten]

Taylor begann ihre Schauspielkarriere 2004 mit dem Fernsehfilm The Mystery of Natalie Wood. Im gleichen Jahr hatte sie einen Auftritt in der Fernsehserie McLeods Töchter und eine Rolle in Man Thing.[1] Für ihre Hauptrolle in der australischen Serie headLand beendete Taylor ihr Studium an der University of Sydney. 2006 war sie mit dem Horrorfilm See No Evil im Kino zu sehen. Es folgten Rollen in Transformers, Deception – Tödliche Versuchung und Shutter – Sie sehen dich.[2] Von 2012 bis 2013 verkörperte sie Jane Van Veen in der ABC-Mysteryserie 666 Park Avenue.[3] 2014 war sie in der Hauptrolle der Susie Dunn in Crisis zu sehen.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Rachael Taylor (Schauspielerin) – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Mary Stockley: ABC's 666 Park Avenue to Air on Sunday Nights; Read the Full Series Synopsis. In: Dread Central. 15. Mai 2012. Abgerufen am 15. Mai 2012.
  2. http://moviesblog.mtv.com/2008/08/19/rachel-taylornot-in-transformers-2-and-proud-of-it/
  3. Steve Dove: Meet the Cast of 666 Park Avenue. In: ABC.com. Abgerufen am 15. Mai 2012.