Rafael Andriato

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rafael Andriato (* 20. Oktober 1987) ist ein brasilianischer Radrennfahrer.

Rafael Andriato begann seine Karriere 2007 bei dem brasilianischen Continental Team Memorial-Fupes-Santos. Im April gewann er eine Etappe bei der Volta do Rio de Janeiro und zwei Teilstücke bei der Volta do Estado de São Paulo. Einen Monat später war er auch bei der Volta do Paraná einmal erfolgreich. Im Juni gewann Andriato das brasilianische Eintagesrennen Meeting Internacional de Goiânia.

Erfolge[Bearbeiten]

2007
2011
2012
2013
2014

Grand Tour Gesamtwertung[Bearbeiten]

Grand Tour 2013 2014
Pink jersey Giro 165 -
Yellow jersey Tour - -
golden jersey Vuelta - -

Teams[Bearbeiten]