Randwick

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Randwick
Randwick Town Hall, Avoca Street.JPG
Rathaus Randwicks
Staat: Australien Australien
Bundesstaat: Flag of New South Wales.svg New South Wales
Stadt: Sydney
Koordinaten: 33° 55′ S, 151° 15′ O-33.913167151.242026Koordinaten: 33° 55′ S, 151° 15′ O
Fläche: km²
 
Einwohner: 27.740 (2011) [1]
Bevölkerungsdichte: 5548 Einwohner je km²
 
Zeitzone: AEST (UTC+10)
Postleitzahl: 2031
LGA: City of Randwick
Randwick (Sydney)
Randwick
Randwick
Zentrum von Randwick

Randwick ist ein Stadtteil von Randwick City im Süd-Osten Sydneys, New South Wales, Australien. Er liegt etwa 6 km süd-östlich von Sydneys Zentrum (CBD) und ist Verwaltungssitz des Verwaltungsgebiets Randwick City. Es ist Teil der "Eastern Suburbs" (östliche Stadtteile). Randwick ist hauptsächlich eine Wohngegend mit etwa 27.000 Einwohnern.[1]

Es gibt dort aber auch den Randwick Racecourse, auf dem die wichtigsten Pferderennen Sydneys stattfinden. Er war zudem vier Mal Stätte von Papstgottesdiensten, nämlich 1970 mit Paul VI., 1986 und 1995 mit Johannes Paul II., sowie 2008 mit Benedikt XVI.

Das Prince-of-Wales-Krankenhaus, das Royal Hospital für Frauen und Sydneys Kinderkrankenhaus sind hier angesiedelt. Außerdem grenzt Randwick an den Hauptcampus der University of New South Wales in Kensington und an den Centennial Park.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Randwick, New South Wales – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Australian Bureau of Statistics: Randwick (State Suburb) (Englisch) In: 2011 Census QuickStats. 28. März 2013. Abgerufen am 30. Oktober 2013.