Reline Software

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Reline Software
Logo
Rechtsform Privat
Gründung 1987
Auflösung 2002
Sitz Hannover
Branche Softwareentwicklung
Produkte ComputerspieleVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte

Reline Software (reLINE Software) war ein deutsches Computerspielunternehmen. Das Unternehmen wurde 1987 in Hannover von Uwe Grabosch und Holger Gehrmann (1968–2008) gegründet.

Zunächst wurden Auftragsarbeiten für Golden Games und Magic Bytes entwickelt. Später wurde das eigene Softwarelabel stärker promotet. Zu den bekanntesten Titeln in den 1980er Jahren zählten unter anderem Hollywood Poker Pro, Oil Imperium, Hard'n'Heavy, Crystal Hammer und Legend of Faerghail. Anfang der 1990er Jahre erschien Fate: Gates of Dawn.

Als Softwarelabel wurde Reline Software 1993 von Holger Gehrmann und Olaf Patzenhauer (1960-2011) weitergeführt. In dieser Zeit entstanden die Spiele Biing! sowie Biing! 2. Die bereits begonnene Produktion von Oil Imperium 2 wurde eingestellt. Als Softwarelabel verschwand Reline Software um 2002. Dieter Eckhardt, der mit Holger Gehrmann bereits die Firma Golden Games gründete, reaktivierte das Label im Januar 2012 und veröffentlichte eine neue Version von Hollywood Poker für das Android Betriebssystem.

Weblinks[Bearbeiten]