Renata Kokowska

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Renata Kokowska (* 4. Dezember 1958) ist eine ehemalige polnische Langstreckenläuferin.

Sie ist in Deutschland bekannt durch ihre drei Siege beim Berlin-Marathon (jeweils mit Streckenrekord: 1988, 1991, 1993 in ihrer persönlichen Marathon-Bestzeit von 2:26:20). Außerdem gewann sie 1990 den Amsterdam-Marathon, verbesserte dreimal den polnischen Rekord im 10.000-Meter-Lauf [1] und hält mit ihrer Siegerzeit beim Paderborner Osterlauf 1988 (1:27:33) den aktuellen Landesrekord im 25-km-Straßenlauf. [2]

Weblinks[Bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. http://www.arrs.net/RP_POLT.htm
  2. http://www.arrs.net/AL_R25K4.htm