Richard A. Knaak

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Richard A. Knaak (* 28. Mai 1961 in Chicago) ist US-amerikanischer Autor. Er schrieb u.a. die Welt der Drachenlanze-Romane. Bekannt wurde er auch als Autor der Geschichten hinter den Blizzard-Computerspielen Warcraft und Diablo.

Biographie[Bearbeiten]

Richard Knaak war ursprünglich als Chemiestudent an der University of Illinois in Champaign-Urbana eingeschrieben bevor er dort Rhetorik studierte und einen Bachelor-Titel erwarb. Seine ersten Werke wurden ab 1987 publiziert und in mehrere Sprachen übersetzt. Er selbst sagt, er fühle sich in seiner literarischen Tätigkeit durch die Bücher der Autoren Andre Norton, Roger Zelazny, Arthur Conan Doyle und Edgar Rice Burroughs inspiriert und beeinflusst.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]