Richard Kennedy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Richard Kennedy (* 23. Dezember 1932 in Missouri) ist ein US-amerikanischer Autor.

Leben[Bearbeiten]

Richard Kennedy schloss sein Studium der Literatur 1958 an der Portland Universität von Oregon mit Promotion ab. Er arbeitete u. a. als Lehrer und auf einem Fischerboot und diente vier Jahre bei der amerikanischen Luftwaffe. Danach ließ er sich in Newport nieder und übernahm das Amt eines Kurators am Zentrum für Ozeanologie der Universität von Oregon. 1960 heiratete er Lillian Nance; das Paar hat zwei Söhne, Matthew und Joseph, und zwei Enkel. Richard Kennedy lebt in Newport (Oregon).

1988 wurde ihm für sein Buch Die phantastische Reise von Annis Augen, den Stoffpuppen und dem Kapitän (Originaltitel: Amy's Eyes) der Rattenfänger-Literaturpreis der Stadt Hameln verliehen. Dieser Preis wird alle zwei Jahre von einer Jury für ein herausragendes in die deutsche Sprache übersetztes Kinderbuch vergeben. Das Märchen Die Schneekönigin von Hans Christian Andersen wurde in seiner Bearbeitung in Zusammenarbeit mit Mark Lambert (Musik) ein beliebtes Weihnachtsmärchen.

1993 wurden die Kurzgeschichte Oliver Hyde's Dishcloth Concert und das Märchen The Porcelain Man in Veröffentlichungen der Oxford University Press aufgenommen, und zwar in "The Oxford Book of Children's Stories" und in "The Oxford Book of Modern Fairy Tales".

Seine Werke wurden in neun Sprachen, einschließlich Afrikaans und Japanisch, übersetzt.

2006 vollendete Kennedy die burleske Komödie in zwei Akten Camelot - God Wot! Or: What a Woman Wants. Mark Lambert, der schon Die Schneekönigin vertont hatte, und der im Dezember 2008 im Alter von 57 Jahren an einer schweren Krankheit verstorben ist, schrieb die Musik, die mittelalterliche mit modernen Klängen und Rhythmen vermischt, zu den zahlreichen Liedern dieses Musicals.

Werke (Auszug)[Bearbeiten]

  • Die phantastische Reise von Annis Augen, den Stoffpuppen und dem Kapitän, 1987, Wien: Verlag Carl Ueberreuther, Originaltitel: Amy's Eyes, ISBN 3800022710.
  • Karnika: das verschwundene Königreich. Illustrationen von Uri Shulevitz, Zürich: Tanner und Staehelin, 1983, ISBN 3859311050
  • The Parrot and the Thief Ill. Marcia Sewall; 1974, New York: Little, Brown & Co, ISBN 0316488623
  • The Contests at Cowlick 1975, New York: Little, Brown & Co, ISBN 0316488631
  • The Porcelain Man Ill. Marcia Sewall; 1976, New York: Little, Brown & Co, ISBN 0316489018
  • Come Again in the Spring März 1978, New York: Harper & Row, ISBN 0060231297
  • The Rise and Fall of Ben Gizzard Ill. Marcia Sewall; Okt. 1978, New York: Little, Brown & Co, ISBN 0316489034
  • Inside My Feet: The Story of a Giant Ill. Ronald Himler; 1979, New York: HarperCollins Children's Books, ISBN 0060231181
  • The Boxcar at the Center of the Universe Ill. Jeff Kronen; 1982, New York: HarperCollins Children's Books, ISBN 0060231866
  • Collected Stories Ill. Marcia Sewall; 1987, New York: HarperCollins Children's Books, ISBN 0807273732
  • Hans Christian Andersen's The Snow Queen: A Christmas Pageant Adapted by Richard Kennedy; Music by Mark Lambert; Pictures by Edward S. Gazsi; 1996, New York: HarperCollins Children's Books, ISBN 0060271159
  • Deep Cover, Theaterstück, Original (c) 1995, deutschsprachige Übersetzung von Mario Wohllebe erschienen in Berlin 1998 im "Thespisverlag Berlin" unter gleichem Titel